TRADITION/KULTUR
Die DRUIDIN
BILDUNG/ANGEBOT



Aktuell



BILDUNG
Basisseminare Ausbildung
Leitung: Helga T. & Josef U. Wenzl
Standort: Wien


Buch - «Das Schicksalsrad der Druiden»
Die Befreiung des ICHs
Antworten der Druidin Helga Tiadisa Wenzl




MandalasHelga T. Wenzl
persönliche Energie- u. Kraftbilder: Rollbilder
auf Cotton / Stofffarben / auf Anfrage
Grösse in Absprache - Normalgrösse 70x90




«Secret Drums der Druiden»
Impuls-Workshop mit Beat Bürki

am SoulCamp Germany vom 1.-3. 6. 2018
am DreamSpirit Innsbruck vom 7.-9. 9. 2018
ankommen - eintauchen - teilhaben
Trommel-Rhythmen zur Meditation und
Informationen über das Wissen der Druiden Mitteleuropas sowie Sequenzen zum mittrommeln und mittanzen ...

Anfragen per mail

Fr 27. April 2018








Vortrag:
Plakat pdf

Vortrag 19.30 Uhr, Eintritt: Fr 25.- www.kalisha.ch
bei Anmeldung bis am Vortag Fr. 20.-
per mail
Das Wissen der Druiden Mitteleuropas - Regina Blatti
Buchhandlung Kalisha - Rathausgasse 47, Bern
Regina Blatti gibt Einblicke in das tradierte Wissen der
Druiden Mitteleuropas: Inhalt / Methode / Möglichkeiten,
mit Erfahrungsbeispielen der letzten 30 Jahre.
Sowie Buchpräsentation «Das Schicksalsrad der Druiden»
der Druidin Helga Tiadisa Wenzl.

Als Druiden werden die keltisch Wissenden, dieSehenden
bezeichnet. Denn sie sehen hinter die Ereignisse,
durchblicken die künstliche Fassade der Welt und der
Menschen. So nahmen sie einst in der Gesellschaft eine
Schlüsselrolle ein: Sie berieten Politikerund sprachen
Recht. Sie waren sozusagen ganzheitliche
Naturwissenschafter, heilten Menschen, fungierten als
Magier – als Mittler zwischen Götter und Menschen,
zwischen Himmel und Erde. ...
weiter lesen


Impuls-Seminar - Bern
Das Wissen der Druiden Mitteleuropas
Leitung: Regina Blatti / 
Indoor /Outdoor / Fr. 60.-
Treffpunkt: Quartierzentrum Tscharnergut / Bümpliz
Bern, Waldmannstrasse 17/ öffentlich mit Linie 8 / oder
Bahn: Bümpliz Nord Karte
Fragen/Anmeldung per mail(www.arcensol.ch )

Sa 25. Aug. 2018
14-18 Uhr

Das Wissen der Druiden beruht auf einer höchstentwickelten Spiritualität, auf dem magischen Sein und Denken, das Erde, Mensch und Kosmos als Einheit erlebt. Der Mensch ist materialisierter Geist und dieses Wissen bringt ihm sein göttliches Wesen und die Einbettung im universellen Sein ins Bewusstsein.

In der Lehre der Druiden entsteht die Seele nicht erst mit der Geburt – sie ist der unsterbliche Teil des Menschen, die Trägerin aller Erinnerung von Wissen durch Raum und Zeit. Grundsätzlich besitzt jeder Mensch, jede Seele, die Fähigkeit, sich zu erinnern. So bietet das Wissen der Druiden nach Ursol eine Vielzahl von Zugängen, die Anstösse für diese Wiedererinnerung geben. Durch die praktische Erforschung der Grundlagen der Keltisch-Druidischen Mystik kommt der Mensch Schritt für Schritt seinem eigenen Wesen und dem Wesen allen Seins näher und näher. Als Grundlagen dienen zum Beispiel tradierte Strukturen, Heilkunst, Musik, Mythologie, die Astrologie der Druiden, Runenkunde, Karmalehre, Rituale, ...

Dank einzigartiger und zeitlosen Methode der Druiden kann der moderne Mensch im multimedialen Zeitalter einen spirituellen Weg beschreiten, der ihn mitten durchs Leben und gleichzeitig in seine Mitte führt. Ein Weg, der keine Enthaltsamkeit und keine Einsamkeit verlangt, sondern ein Weg, der ihn in seiner Persönlichkeit stärkt, in ihm die Liebe zu allem Lebendigen wachsen lässt, fundiertes Wissen vermittelt, das er zu jeder Zeit und in allen Lebensbereichen und Lebenslagen einsetzen kann.

7.-9. 9. 2018
Dream Spirit Innsbruck
Vortrag - Das Wissen der Druiden Mitteleuropas
Regina Blatt



Plakat pdf




Vorträge


Vortrag: «Samtene - Halloween»
Der wahre Hintergrund und Ursprung

Fr 26. Oktober 2018, 19.00 Uhr - Regina Blatti

Bern, Musigbörse & Wörkshophus, Rosenweg 37

Anm. erwünscht per mail Eintritt: freie Spende


Halloween wird in den letzten Jahren immer mehr in der Nacht vom 31. Oktober gefeiert. Worum geht es da eigentlich? Um Geister und Dämonen? Um Himmel oder Hölle? Um das Gute oder das Schreckliche? Und woher kommt das zeitgeistige Interesse an diesem Fest?

Ursprung/Sinn:
... aus der tradierten Überlieferung der Druiden
Mitteleuropas © GSG / Halloween/Samtene
wiederbelebt in der Schweiz seit 1984
in Österreich seit 1983 durch die GSG

weitere Anlässe 2018 in Vorbereitung