TRADITION/KULTUR
Die DRUIDIN
Mandalas



Bilder
Helga Tiadisa Wenzl
Eine Präsentation von Kunst, losgelöst
vom herkömmlichen Rahmen und Vorgaben. Bewusst wählte sie Material Baumwolle bemalt mit Stofffarben. Art, Bereich und Technik in einer bis anhin noch unbekannten Art und Weise, um dadurch die zahlreichen Facetten des menschlichen Seins zum Ausdruck zu bringen. Berührend und lebensbejahend stellt sie in ihren Bildern die unterschiedlichsten Episoden des Lebens dar. Bewusst greift sie dabei auch auf die Sprache der Einfachheit, der Natürlichkeit zurück. Werden und Vergehen, die Synthese des Seins durchdrang von Beginn an ihr Leben. Metaphysik und Realismus bilden für sie eine fruchtbare Ebene, die sie symbolisch und bildhaft zum Ausdruck bringt.


Kontemplative Rollbilder auf Cotton - Zyklus "Keltische Mythologie" 70X108 cm
Werdegang
EntscheidungUmschlungenGeborgenheitFrieden
MentorenUrsprungÜbergang Geheimnis HarmonieKosmosGeis
HarmonieBaumtanzRagnarökHoheZeitKongruenzMetamorphose


bisherige Ausstellungen: Zürich / Bern [Künstler-Vitrine der Schweizer Nationalbank] / 
Schloss-Jegenstorf, CH / Solothurn [Kongresszentrum Landhaus], CH / Mörbisch, A / 
sowie mehrere Privatausstellungen


Bild "Geheimnis" © by GSG / Helga Tiadisa Wenzl