TRADITION/KULTUR
Die DRUIDIN
BILDUNG/ANGEBOT

Aktuell-Info



Aktuell

Info

SeminareAusbildungBuchMandalasVorträge
Impuls-SeminareSecret Drums der Druiden
Der Ur-Schamanismus des Abendlandes
Das Wissen der Druiden Mitteleuropas © GSG


BILDUNG
Basisseminare Ausbildung
Leitung: Helga T. & Josef U. Wenzl
Standort: Wien


Buch - «Das Schicksalsrad der Druiden»
Die Befreiung des ICHs
Antworten der Druidin Helga Tiadisa Wenzl




MandalasHelga T. Wenzl
persönliche Energie- u. Kraftbilder: Rollbilder
auf Cotton / Stofffarben / auf Anfrage
weitere Infos
Grösse in Absprache - Normalgrösse 70x90





Vortrag: «Der Ur-Schamanismus des Abendlandes»
Das Wissen der Druiden Mitteleuropas

Fr 26. Oktober 2018, 19.00 Uhr - Regina Blatti
Bern, Musigbörse & Wörkshophus, Rosenweg 37
Anm. erwünscht per mail Eintritt: freie Spende

In einer langen Zeitenfolge haben sich bei den Völkern Europas viele unterschiedliche Kulturen auf verschiedenen Stufen der Zivilisation entwickelt. Eine Vielfalt von Traditionen, eine Fülle von Legenden und Mythen.
Nach der Überlieferung der Kelten waren es stets die Druiden, die im Einklang mit den irdisch elementaren und den kosmischen Kräften lebten. Den wahrlich Suchenden lehrten und begleiteten sie, unterstützten mit Rat, gaben die notwendigen Hinweise, um das Geheime zu erfahren, das Verborgene zu finden.
Die Keltisch-Druidische Kultur, die abendländische schamanische Ur-Kultur beinhaltet seit anhin eine Weltsicht, die weder Zufall noch Vorherbestimmung, sondern freien Willen kennt, eingebettet in einer kosmischen Ordnung, an der die Menschen teilhaben.

Ursprung/Sinn:
... aus der tradierten Überlieferung der Druiden
Mitteleuropas © GSG / der abendländischen
schamanischen Ur-Kultur - wiederbelebt in der
Schweiz seit 1984, in Österreich seit 1983 durch
die GSG, durch das Wissen der Druiden Mitteleuropas.
Einige (wenige) Beispiele auf der Seite Verweise.


Impuls-Workshop: «Secret Drums der Druiden»
Ankommen - eintauchen - teilhaben
Trommel-Rhythmen zur Meditation
Info über das Wissen der Druiden Mitteleuropas
16.-18. Nov. 2018mit Beat Bürki
am SoundCamp im Landgut Ried, Bern












Vorschau 2019/2020
Sa 27. April 2019
10-16 Uhr

CHF 100.-
Bezahlung vor Ort

Fragen/Anmeldung:
per mail

Veranstaltungs-Ort:
Pavillon 1001

Könizstrasse 254
3097 Liebefeld
gleich bei der Bushalte-
stelle Neuhausplatz
Bus Nr.17 ab Hbf
ca. 11 min. Fahrzeit

Impuls-Tages-Seminar: Der Feenhain [Elementarwesen]
Leitung: Regina Blatti & Beat BürkiOrt: Bern

Das Wissen der Druiden beruht auf einer höchstentwickelten Spiritualität, auf dem magischen Sein und Denken, das Erde, Mensch und Kosmos als Einheit erlebt. Der Mensch ist materialisierter Geist und dieses Wissen bringt ihm sein göttliches Wesen und die Einbettung im universellen Sein ins Bewusstsein.

In der Lehre der Druiden entsteht die Seele nicht erst mit der Geburt – sie ist der unsterbliche Teil des Menschen, die Trägerin aller Erinnerung von Wissen durch Raum und Zeit. Grundsätzlich besitzt jeder Mensch, jede Seele, die Fähigkeit, sich zu erinnern. So bietet das Wissen der Druiden nach Ursol eine Vielzahl von Zugängen, die Anstösse für diese Wiedererinnerung geben. Durch die praktische Erforschung der Grundlagen der Keltisch-Druidischen Mystik kommt der Mensch Schritt für Schritt seinem eigenen Wesen und dem Wesen allen Seins näher und näher. Als Grundlagen dienen zum Beispiel tradierte Strukturen, Heilkunst, Musik, Mythologie, die Astrologie der Druiden, Runenkunde, Karmalehre, Rituale, ...

Dank einzigartiger und zeitlosen Methode der Druiden kann der moderne Mensch im multimedialen Zeitalter einen spirituellen Weg beschreiten, der ihn mitten durchs Leben und gleichzeitig in seine Mitte führt. Ein Weg, der keine Enthaltsamkeit und keine Einsamkeit verlangt, sondern ein Weg, der ihn in seiner Persönlichkeit stärkt, in ihm die Liebe zu allem Lebendigen wachsen lässt, fundiertes Wissen vermittelt, das er zu jeder Zeit und in allen Lebensbereichen und Lebenslagen einsetzen kann.

Mit dem
«Feenhain» beginnt der Jahres-Zyklus -
der spirituelle Jahreskreis/Erdkreis der Druiden
:
Sa 27. April 2019:
«Der Feenhain» April/Mai
Sa 29. Juni 2019: «Hain der Magie» Juni/Juli
Sa 31. August 2019:«Hain der Heilung» August/Sept.
Sa 26. Oktober 2019:«Hain der Meditation» Okt./Nov.
Sa 30. November 2019: «Planetentanz» Dezember/Januar
Sa 29. Februar 2020:«Hain der Masken» Februar/März

Die Tages-Seminare können auch einzeln besucht werden.

weitere Anlässe in Vorbereitung / Änderungen vorbehalten!